Dienstag, 12. Juni 2018

Jetzt wird's rockig [Rezension]

Angesichts der kalten Temperaturen mag ich es gar nicht glauben, aber es ist Frühling und somit bald Sommer! Zeit also, die Hosen gegen Kleider und Röcke zu tauschen. Wie gut, dass die belgische Bloggerin Madame Zsazsa ein Nähbuch herausgebracht hat. Let's Rock!


Kurz zum Inhalt von "Rock Festival" von Mme Zsazsa


"Röcke braucht jede Frau: mit Falten oder in Bahnen, geknöpft oder gewickelt, eng anliegend oder weit schwingend... Leidenschaftliche Rockträgerinnen finden hier über 20 unwiderstehliche Modelle für kleine und große Ladys (von Größe 98 bis 46). Schnittmuster in Originalgröße, Step-by-Step-Anleitungen und -Illustrationen machen das Nähen zum Kinderspiel und lassen auch Anfängerinnen den Schritt zur kreativen Rockproduktion wagen." (Quelle: Klapptentext)

Meine Meinung zum Buch


"Rock Festival" erinnert an einen kunterbunten Zirkus aus dem Wilden Westen. Eine Manage mit einem wilden Mix aus fabelhaften Modellen. Madame Zsazsa verzichtet in ihrem Buch auf "unverständliche Nähterminologien". Röcke zu nähen, sei überhaupt nicht schwer, ist sich die Bloggerin sicher. Damit sie recht behält, hat sie das Buch in zwei Abschnitte unterteilt.




Im ersten Teil gibt's die theoretischen Grundlagen, die keinesfalls langweilen. Mit ihrem lockeren und frechen Schreibstil gewinnt die Autorin sofort das Herz ihrer Leser. "Die einzige Voraussetzung ist, im Abstand von 1 cm zur Stoffkante nähen zu können", erklärt sie gleich in den ersten Zeilen. Außerdem gibt Mme Zsazsa die wichtigsten Infos zu verschiedenen Stoffen, erklärt, wie man Maß nimmt, das Schnittmuster überträgt und mit dem Nähen anfängt. Am Ende des Buches gibt es sogar einen kleinen Test, bei dem alle genannten Techniken benötigt werden. Ich hab's nicht ausprobiert. ich habe mich nämlich für ein anderes Schnittmuster für meinen ersten Test entschieden. Dem Wickelrock.

Mein Testprojekt "Wickelrock"



Mit einem kleinen Nähkurs geht's auch schon in den Praxisteil. Insgesamt gibt es im Buch mehr als 20 Schnittmuster, jeweils für Groß und Klein. Dazu kommen jedoch noch einige Varianten, wie man die einzelnen Rockmodelle abwandeln kann oder aus anderem Stoff anfertigen kann.

Zunächst muss man das Schnittmuster abpausen und anschließend auf Stoff übertragen. Nach dem Zuschnitt kann das Nähen auch schon beginnen. Die Anleitung besteht zum einen aus Zeichnungen und kurzen Texten. zwischendurch gibt es von Madame Zsazsa immer wieder Tipps und Tricks, wie das Nähen noch leichter von der Hand geht. Für meinen Rock habe ich mich für grau gemusterten Jersey entschieden vom Holländischen Stoffmarkt. Insgesamt habe ich eine Stunden gebraucht. Mir gefällt er sehr gut. Und euch?


Fazit: Madame Zsazsa steckt jeden mit ihrer Leidenschaft an. Mit dem "Rock Festival" lädt sie in einen Zirkus voller Farben, Muster und Kreativität. Mit ihrem Buch macht das Nähen von Röcken jede Menge Spaß.

Das Buch bekommt von mir vier von fünf Bewertungsvögelchen.





Titel: "Rock Festival"
Autor: Mme Zsazsa
Verlag: Bassermann
Seiten: 160
Preis: 14,99 Euro
ISBN: 978-3-8094-3859-5

Habt ihr ein Lieblingsnähbuch?











Das Buch wurde mir kostenlos durch den Verlag zur Verfügung gestellt. Die Rezension spiegelt jedoch meine persönliche Meinung wieder.