Montag, 30. April 2018

Mein neues Sommerkleid Jakarta [Rezension]

Der Sommer steht bevor: Für Nähnerds wird es allmählich Zeit, mit der Produktion für die heiße Jahreszeit zu beginnen. Mit "Young Summer Fashion" will Annabel Benilan für schnell und einfach genähte Sommeroutfits sorgen. Ich hab's auspobiert.


Kurz zum Inhalt von "Young Summer Fashion" von Annabel Benilan


"Ob Kleid 'Saint Tropez', Rock 'Miami' oder 'Capri'-Shorts - mit 24 Kreationen für heiße Tage kommt garantiert Urlaubsfeeling auf! Selbst genäht werden die luftig-leichten Kleider, Röcke, Hosen und Tops zum It-Piece und Lieblingsbegleiter durch den nächsten Sommer. Die illustrierten Anleitungen und detaillierten Erklärungen zeigen step-by-step, wie die Projekte einfach und schnell genäht werden. Get ready for summer!" (Quelle: Klappentext)

Meine Meinung zum Buch


Im Buch "Young Summer Fashion" gibt's 24 verschiedene Modelle zum Nachnähen. Sämtliche Modelle sind nach Städten auf der ganzen Welt benannt.


Da bekommt man schon beim Lesen Lust auf den Sommer. Folgende Kleidungsstücke sind im Buch enthalten:

  • Kleid Jakarta
  • Top Ibiza
  • Rock Miami
  • Kleid Palma
  • Hose Malaga
  • Kleid Barcelona
  • Hut Honfleur
  • Latzhose Sydney
  • Kleid Sansibar
  • Jacke Casablanca
  • Top Palermo
  • Kleid Santiago
  • Top Cancun
  • Shorts Capri
  • Kleid Saint-Tropez
  • Rock Biarritz
  • Kleid Abidjan
  • Jumpsuit Saint-Malo
  • Kleid Essaouira
  • Top Bombay
  • Kleid Ajaccio
  • Gürtel Kuta
  • Rock Mykonos
  • Kleid Lissabon

Die Autorin verspricht, dass ihre Modelle schnell und einfach zu nähen sind. Daher hat sie den Inhalt des Buches aufs Wesentliche beschränkt. Es gibt keine Einführung ins Nähhandwerk, was sonst zum Standardrepertoire in Nähbüchern gehört. Mich stört das jedoch nicht. Ich überblättere die Einleitung sowie meist. Benilan erklärt alles wichtige für den Umgang mit dem Buch auf einer einzigen Seite. Für mich als lesefaulen Nähnerd perfekt. Die Autorin erklärt lediglich wie man anhand der Größentabelle die eigene Größe bestimmt, wie man das Schnittmuster erstellt und was man zum Nähen benötigt. Leider fehlt eine Angabe zur Nahtzugabe. Vielleicht habe ich sie auch übersehen, aber wenn dann war sie nicht prominent genug.

Die Anleitungen sind leicht verständlich. Die Autorin zeigt übersichtlich, wie viel Stoff man benötigt, und wie viele Schnittteile man vom Bogen abpausen muss. Außerdem erklärt sie, wie man den Stoff möglichst platzsparend zuschneidet. Die Nähanleitung erfolgt anhand kurzer Erklärungen und leicht verständlichen Zeichnungen. Sämtliche Modelle sind für Webware konzipiert, was es gerade für Anfänger leicht macht, die Modelle nachzunähen.

Zur Probe habe ich ein Kleidungsstück aus dem Buch nachgenäht. Ich habe mich für das erste Modell im Buch entschieden, dem Kleid Jakarta. Ich habe mich für einen leichten Baumwollstoff in Weinrot mit weißen Punkten entschieden. Es war an sich schnell zu nähen, nur der Stoff war ein wenig widerspenstig und ist regelmäßig verrutscht, was mich ein wenig aufgehalten hat, aber nun habe ich ein Sommerkleid, was ausnahmsweise mal nicht schwarz ist.



Fazit: Wer moderne Schnitte für Sommerkleidung aus luftig leichtem Baumwollstoff sucht, ist mit diesem Buch bestens versorgt.

Das Buch bekommt von mir vier von fünf Bewertungsvögelchen.









Titel: "Young Summer Fashion" (Originaltitel: "Couture pour l'été")
Autor: Annabel Benilan
Verlag: Südwest
Seiten: 96
Preis: 15,00 Euro
ISBN: 978-3-517-09668-1

Habt ihr ein Lieblingsnähbuch?











Das Buch wurde mir kostenlos durch den Verlag zur Verfügung gestellt. Die Rezension spiegelt jedoch meine persönliche Meinung wieder.