Mittwoch, 25. April 2018

Brandnooz Box März 2018 [Unboxing]

Die Brandnooz Box im März 2018 stand unter dem Motto "Im Märzen von Herzen". Was es wohl damit auf sich hat? Laut Beileger soll der Inhalt den Frühling einläuten. Na dann!

Das war alles in der grünen Kiste:


  • Kulau Bio-Nori-Snack Chili, 4g kosten 1,99 Euro
  • Sinalco Extra Zuckerfrei, 750ml kosten 0,99 Euro
  • Saupiquet Thunfisch-Salat Texana, 160g kosten 2,59 Euro
  • Multipower Power Layer Peanut Caramel, 50g kosten 1,79 Euro
  • Wasa Sandwich Hummus, 32g kosten 0,65 Euro
  • Erdinger Alkoholfrei, 330ml kosten 0,79 Euro
  • 5,0 Original Citrus-Bier, 500ml kosten 0,65 Euro
  • Maoam Kracher, 200g kosten 0,99 Euro
  • Baileys Almande, 5cl kosten 1,49 Euro
  • Heimatgut Kokos Chips, 40g kosten 1,49 Euro
  • Academia Barilla Fusilli, 500g kosten 1,99 Euro
  • Brandt Minis, 125g kosten 1,19 Euro
  • Em-eukal Minis Salbei, 35g kosten 1,29 Euro

Fazit: Die März-Box gefällt mir ganz gut. Eine bunte Mischung! Nur wie ich damit den Frühling einläuten soll, erschließt sich mir nicht wirklich. Naja, egal! Mein Lieblingsprodukt aus der Kiste sind die Mini-Zwieback. Die habe ich recht schnell verspeist. Im Büro nebenbei als Snack. Doch in der Box war noch ein absolutes Anika-mag-es-so-gar-nicht-Produkt: Der Thunfischsalat. Ürgs, Thunfisch geht gar nicht. Wurde sofort verschenkt. Aber ansonsten habe ich den Inhalt schon zur Hälfte aufgefuttert und ausgetrunken. Die Box hat einen Gesamtwert von 19,73 Euro.

Wie gefällt euch die Box?













Ich erhalte die Brandnooz Box zu einem günstigeren Bloggerpreis. Der Beitrag spiegelt jedoch meine völlig eigene Meinung wieder.