Sonntag, 18. März 2018

Brandnooz Box Februar 2018 [Unboxing]

Die Brandnooz Box Februar kam pünktlich zum Frühlingsanfang. Das Motto lautete "Winterwonne zum Wegschmelzen". Zwar gab es schon ein paar warme Tage im März, allerdings auch Dauerfrost. Also eher winterlich statt frühlingshaft. Mit Heizung runterdrehen, wie im Beileger angekündigt, war's dann nix.


Das war alles in der Box:
  •  Linie Aquavit, 4cl kosten 2,90 Euro
  • Kuchenmeister Koala Kakao, 75g kosten 1,19 Euro
  • Johnnie Walker Johnnie & Cola, 330ml kosten 2,49 Euro
  • Mühlhäuser Johannisbeere, 450g kosten 1,69 Euro
  • Hohes C Plus Sonnen Vitamin D, 1000m kosten 1,89 Euro
  • Meßmer Ländertee Marokkanischer Masir Minze-Honig, 20 Teebeutel kosten 2,19 Euro
  • Wundersauce, 30ml kosten 0,49 Euro
  • Em-eukal Gummidrops Eisminze, 90g kosten 1,85 Euro
  • Clif Bar Chocolate Chip, 68g kosten 1,99 Euro

Fazit: Die zweite grüne des Jahres gefällt mir von der Produktauswahl. Tee geht immer. Und Süßkram auch. Nur die Koalas haben mich enttäuscht. Irgendwie hab ich das Gefühl, die waren früher mal besser. Der Saft und die Gummidrops kommen auch gerade richtig. Bei der grassierenden Grippewelle, muss man schließlich sein Immunsystem ein bisschen ankurbeln. Das einzige Produkt, mit dem ich nichts anfangen kann, ist die Wundersauce. Im Netz habe ich bereits gelesen, dass sie äußerst chemisch schmecken soll. Nun traue ich mich nicht ran und bin auf der Suche nach einem Versuchskaninchen. Freiwillige? Die Box hat einen Gesamtwert von 17,66 Euro. 


Wie gefällt euch die Box?









Ich erhalte die Brandnooz Box zu einem günstigeren Bloggerpreis. Der Beitrag spiegelt jedoch meine völlig eigene Meinung wieder.