Sonntag, 18. Februar 2018

Genuss Box Januar 2018 [Unboxing]

Das neue Jahr sollte "supergut" werden, versprach die rote Kiste im Januar. "Alles wird gut mit Superfood", heißt es im Beileger. Doch statt kulinarischen Köstlichkeiten sorgte die Genuss Box bei mir für Entsetzen. Für mich war es die schlechteste Box seit Beginn meines Abos. Aber seht doch selbst.




Das war alles in der Box:
  • Konzelmann's Original Protein Chips Barbecuel, 30g kosten 1,99 Euro
  • Pumpergsund Good Eggwhites, 483ml kosten 7,95 Euro
  • Taste Nirvana Bio-Kokoswasser mit weichen Kokosstücken, 280ml kosten 2,29 Euro
  • Coole Swan Superior Irish Cream Liqueur, 5cl kosten 2,99 Euro
  • Pureraw Bobei - Backen ohne Butter und Ei, 13g kosten 2,50 Euro
  • Moak Rock Coffee Kapseln, 10x5,8g kosten 3,29 Euro
  • Friya Superfood Drink Basilikum-Samen, 200ml kosten 2,80 Euro

Fazit: Die Genuss Box im Januar hat mich wahnsinnig enttäuscht. Das einzige Produkt, mit dem ich etwas anfangen kann ist komischerweise der Likör. Alle anderen Produkten sagen mir definitiv nicht zu. Die beiden Getränke hatte ich bereits in anderen Boxen und sie haben mir nicht geschmeckt. Barbecue-Geschmack mag ich noch immer nicht, Kaffee trinke ich nicht und selbst wenn, ich hätte keine Kapselmaschine, und veganen Ei- und Butterersatz benötige ich nicht. Und auch das Eiweiß in der Flasche ist nicht mein Fall. Zu einem Rührei gehört für mich Eigelb und ein gutes Rezept, bei dem man so viel Eiweiß benötigt, habe ich auch nicht gefunden. So habe ich die meisten Produkte bereits verschenkt. Schade, eigentlich bin ich mit der Genuss Box sonst immer super zufrieden. Die Box hat einen Gesamtwert von 26,31  Euro. 

Wie gefällt euch die Box?









Ich erhalte die Genuss Box zu einem günstigeren Bloggerpreis. Der Beitrag spiegelt jedoch meine völlig eigene Meinung wieder.