Donnerstag, 12. September 2013

RUMS #37, für mich die Zweite

Heute nun mein zweiter RUMS-Beitrag. Seit kurzem bin ich stolze Eigentümerin eines Tablets. Auf den Kauf einer Schutztasche habe ich verzichtet, da mir diese nicht gefallen. Also hab ich mich, kaum drei Stunden nachdem das Paket mit dem guten Stück bei mir eingetroffen ist, in meine Stoffkiste vergruben und nach passendem Stoff gesucht, um mir eine schöne Hülle zu nähen. Ach ja, ich hab mich für Apfelstoff entschieden, obwohl das Tablet kein Apfelgerät ist :)



Eine Grundregel besagt ja, dass man für eine Hülle, egal ob für Handy oder Tablet, jeweils 1,5cm für Breite und Länge des Gerätes beim Stoffzuschnitt dazunehmen soll, sodass es am Ende passt. Also schnell aus Packpapier ein passendes Rechteck gezaubert und Stoff und Volumenvlies zugeschnitten. Das ganze wie bei eine Handytasche zusammengenäht und natürlich das Verschlussbändchen nicht vergessen. Einen passenden Knopf hatte ich noch vom Stoffmarkt in Erfurt. Als ich fertig mit Nähen war, hab ich zunächst gedacht: "Oh, sieht das klein aus. Hoffentlich passt es rein." In Gedanken schon nach anderen Verwendungsmöglichkeiten gegrübelt, hat es sich aber hervorragend in die Hülle gekuschelt.





Nun ist mein Tablet gut und hübsch verpackt. Der nächste Auftrag steht nun auch - eine Navitasche.

Was gab es bei euch diese Woche Genähtes?