Sonntag, 10. März 2013

Was lange währt, wird endlich gut...

ich habe euch ja schon mehrmals über den aktuellen Stand des Nähprojektes "Fotobella" auf dem Laufenden gehalten. Was soll ich sagen? Gestern Nacht ist sie nun endgültig fertig geworden. Gefehlt für die Vollendung haben am Ende die "Trenner" für den Kameraeinsatz. Fertig genäht waren die beiden jedenfalls sehr schnell. Es hat nicht einmal eine halbe Stunde gedauert und dann waren achten Streifen Klettband vernäht und der Einsatz war fertig. Nun kann die Fotobella mit mir auf Tour gehen. Sie freut sich bestimmt schon. Meine Kamera hat auch gleich mal Probe gelegen. Was mir an der Fotobella sehr gut gefällt, sie sieht nicht aus wie eine gewöhnliche Fototasche.

Nun aber ein paar Fotos vom Ergebnis.







Ich hoffe, die Tasche gefällt euch genauso gut wie mir.









P.S. Einige Fotos habe ich mit meiner alten Spiegelreflex (Canon EOS 400D) gemacht. Es ist gar nicht so einfach sich von einer 60D wieder umzugewöhnen.