Dienstag, 6. Dezember 2016

Schön aufbewahrt und selbst genäht [Rezension]

Im Buchregal ist ein neues Nähbuch eingezogen. Zwar bin ich gerade süchtig nach Sweat- und Jersey-Nähprojekten, doch neue Nähprojekte und Inspiration geht immer. Im neuesten Werk von Debbie Shore gibt es zahlreiche Ideen für stoffige Aufbewahrungsideen.

"Schön aufbewahrt und selbst genäht" von Debbie Shore

Kurz zum Inhalt von "Schön aufbewahrt und selbst genäht" von Debbie Shore



"Die 23 einfachen Nähprojekte sind ebenso nützlich wie schön anzusehen: Die Vielfalt reicht vom Stoffkorb über den Wäschesack, eine Tragetasche für Gartenutensilien, Schmuckbeutel und Stifteetui bis hin zur Tasche für die Nähmaschine. Die Projekte helfen beim Ordnunghalten und verschönern gleichzeitig das Zuhause. Dank der klaren Anleitungen mit Schritt-für-Schritt-Abbildungen gelingen diese Nähprojekte ganz leicht" (Quelle: Klappentext)

Meine Meinung zum Buch


Die Autorin präsentiert in ihrem Buch "Schön aufbewahrt und selbst genäht" 23 wirklich einfache Nähprojekte. Wer einen Schnittmusterbogen erwartet, wird jedoch enttäuscht. Denn auf Schnittmuster wurde gänzlich verzichtet. Und die sind auch gar nicht notwendig, denn alle lassen sich ganz schnell selbst auf Papier übertragen, da oft nur einfache Quadrate oder Rechtecke notwendig sind.

Bevor es jedoch mit dem Nähen losgehen kann, gibt die Autorin eine kurze Einführung in sämtliche Nähfertigkeiten, die wichtig sind, um die vorgestellten Projekte zu realisieren. So erfährt der Leser, wie man einen Endlosreißverschluss, Ösen oder Taschenfüße anbringt oder eine Kante mit einem Schrägband versäubert. 

Folgende Anleitungen sind im Buch enthalten:
  • Stuhl-Utensilo
  • Aufbewahrungswürfel
  • Spielzeugbeutel
  • Beutel für Haarglätter
  • Handarbeitstasche
  • Mäppchen
  • Kleiderhülle
  • Tasche für Reisebügeleisen
  • Schmuckbeutel
  • Gartentasche
  • Thermo-Tragetasche
  • Unterbettkommode
  • Windeltasche
  • Stricknadelrolle
  • Stiftebehälter
  • Ringkörbchen
  • Schubladeneinsatz
  • Spielzeughängematte
  • Großer Korb
  • Wäschesack
  • Nadelbuch
  • Geschenkpapierbeutel
  • Nähmaschinentasche


Als Probenähstück habe ich mir den Spielzeugbeutel ausgesucht.


Dafür musste ich einfach zwei Kreise aus Stoff ausschneiden, auf eine Seite vier Ösen anbringen, beide Teile rechts auf rechts zusammennähen, wenden, schließen und einen Tunnelzug nähen. Nach dem Durchfädeln der Kordel war der Spielzeugbeutel auch schon fertig. Ging ganz schnell und einfach!



Fazit: Für Anfänger ist dieses Buch perfekt geeignet, da die Anleitungen leicht verständlich sind und ohne große Vorbereitungen realisierbar sind. Leider bietet das Buch keine wirklichen Neuheiten.

Für das Buch gibt es von mir vier von fünf Bewertungsvögelchen.




Titel: "Schön aufbewahrt und selbst genäht"
Autor: Debbie Shore
Verlag: Bassermann
Preis: 9,99 Euro
ISBN: 978-3-8094-3501-3

Was näht ihr am liebsten?









Das Buch wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt. Die Rezension spiegelt jedoch meine persönliche Meinung wieder.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen eurer Kommentare. Schreibt mir einfach!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...