Montag, 12. September 2016

Brandnooz Box August 2016 [Unboxing]

Unter dem Motto "Leckere Boxbotschaften" erreichte mich vor knapp zwei Wochen die Brandnooz Box August. Im Namen einiger Produkte sollte eine Botschaft stecken. Welche das wohl sind? Schauen wir doch einfach einmal nach.

Das war alles in der grünen Kiste:







  • Maoam Sauer Kracher, 175g kosten 0,99 Euro
  • merci Tafelschokolade, 100g kosten 1,39 Euro
  • Snatt's Mediterrander Brot-Snack, 120g kosten 1,59 Euro
  • Zimbo Beef Jerky, 25g kosten 1,99 Euro
  • Gallo Famiy Vineyards, 187ml kosten 1,29 Euro
  • Th. König Zwickl Kellerbier, 330ml kosten 0,67 Euro
  • Tranquini Entspannungsgetränk, 250ml kosten 1,39 Euro
  • Hengstenberg Minze Essig, 500ml kosten 2,69 Euro
  • Sofko Ajvar, 350g kosten 1,99 Euro

Fazit: Die Anzahl und die Vielfalt der Produkte gefällt mir sehr gut. leider kann ich bei den Produkten nur zwei Botschaften entdecken "Danke" bei der Schokoladentafel und "Entspannung" bei den Dosengetränken. Seht ihr noch andere? Ich kann mit allen Produkten etwas anfangen. Der Brot-Snack ist furchtbar lecker und auch die Sauren Kracher sind richtig gut. Der Ajvar wartet noch auf seine Bestimmung. Ich hab noch nie welchen gegessen und muss erstmal herausfinden, für was ich den alles verwenden kann. Der Wein wurde bereits beim Kochen eingesetzt. Die anderen Getränke werden bei der nächsten Gelegenheit  verköstigt. Einzig der Minze Essig wird verschenkt und das Trockenfleisch bekommt mein Liebster als Pausensnack für die Uni mit. Mich erinnert das irgendwie an Hundesnacks. Riecht bestimmt auch so. Der Gesamtwert der Box beträgt 15,28 Euro und liegt damit knapp unter dem versprochenen Warenwert von 16 Euro.











Ich erhalte die Brandnooz Box zu einem günstigeren Bloggerpreis. Der Beitrag spiegelt jedoch meine völlig eigene Meinung wieder.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen eurer Kommentare. Schreibt mir einfach!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...