Dienstag, 16. August 2016

Brandnooz Box Juli 2016 [Unboxing]

Die Brandnooz Box im Juli 2016 hatte Großes vor. Mit dem Motto "Hot Box, Baby" wollte die grüne Kiste ihre Abonnenten ordentlich einheizen. Ob das geglückt ist? Das verrät nur ein Blick in die Box.








Das war alles in der Box:
  • Haribo Milchbären, 174g kosten 0,95 Euro
  • Lorenz Snack-World Saltletts KnusperKugeln, 120g kosten 1,59 Euro
  • Saupiquet Gegrillte Makrelen-Filets, 120g kosten 2,69 Euro
  • Brandt Knusper mich, 120g kosten 1,59 Euro
  • Griesson Soft Cake Heimische Früchte Rote Johannisbeere, 150g kosten 0,79 Euro
  • Schwartau Clever Snack, 35g kosten 0,99 Euro
  • Academia Barilla Spaghetti, 500g kosten 1,99 Euro
  • Jules Mumm Plus, 200ml kosten ca. 1,99 Euro
  • Sinalco Orange, 330ml kosten 0,55 Euro
  • Köstritzer Kellerbier, 500ml kosten 0,75 Euro
  • Valensina 100% direkt gepresst, 750ml kosten 1,99 Euro
  • Heisse Tasse, 250ml kosten 0,99 Euro

Fazit: Die Produktmischung in der Box finde ich sehr gut. Von allem ist etwas dabei: Getränke, Snacks, Süßkram und auch herzhafte Produkte zum Kochen. Zudem sind neun Produkte erst 2016 in den Handel gekommen. Also fast alles recht neue Produkte. Sehr gut! Meine Lieblingsprodukte sind die Spaghetti, das Knusperbrot und die Milchbären. Ein Nogo-Produkt habe ich diesmal gar nicht. Ich kann zwar nicht mit allen Produkten etwas anfangen, dass liegt aber eher an meinem persönlichen Geschmack. Fisch, Bier und die "heiße Tasse" werden im Bauch der besseren Hälfte landen oder sind es bereits. Alles in allem eine sehr gelungene Box. Ich freue mich auf die nächste. Der Warenwert beträgt übrigens 16,77 Euro.

Wie gefällt euch der Inhalt der Box? Welches würdet ihr gern probieren?











Ich erhalte die Genuss Box zu einem günstigeren Bloggerpreis. Der Beitrag spiegelt jedoch meine völlig eigene Meinung wieder.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen eurer Kommentare. Schreibt mir einfach!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...