Donnerstag, 7. Januar 2016

Das Lied des Eisdrachen [Rezension]

In den Wintermonaten gibt es nichts Schöneres, als mit einer Tasse heißen Kakao oder Tee auf dem Sofa mit einer Decke zu lümmeln und einer spannenden Geschichte zu lauschen. Und dann kann es auch schon mal ein Hörbuch für Kinder sein. Wusstet ihr, dass es von George R. R. Martin auch Kinderbücher gibt? Mich hat "Das Lied des Eisdrachen" beim Hörlesen auf jeden Fall in seinen Bahn gezogen.

Kurz zum Inhalt von "Das Lied des Eisdrachen"


"Das Lied des Eisdrachen" von George R. R. Martin


Adara ist anders. Sie wurde im eisigsten Winter geboren. Ihre Mutter starb bei ihrer Geburt. Adara hat viel hellere Haut als andere Kinder. Sie ist kalt. Der Winter ist ihr die liebste Jahreszeit. Hier blüht sie auf. Mit den anderen Kindern kann sie nichts anfangen. Sie schottet sich ab. Dabei freundet sie sich mit einem Eisdrachen an. Klingt für eine Fantasy-Geschichte nicht ungewöhnlich. Aber diese Wesen sind äußerst selten und jagen den Menschen schreckliche Angst ein. Doch das blau geschuppte Tier ist ihr einziger und zugleich bester Freund.

Trotz aller Freude, die Adara mit ihrem Freund hat, lebt das Mädchen in einer ungewissen Zeit. Denn im Land herrscht Krieg. Auch ihre Familie soll eines Tages fliehen. Doch Adara will nicht. Sie rennt von zu Hause weg. Auf ihrer Flucht muss sie sich jedoch entscheiden - ihre Familie oder ihr Freund der Eisdrache.

Meine Meinung zum Buch


"Das Lied des Eisdrachen" von George R. R. Martin ist eine Geschichte über Freundschaft, Loyalität und Tapferkeit. Das Buch wird für Kinder ab 8 Jahren empfohlen. Wer jedoch eine harmlose Fantasy-Welt erwartet, wird enttäuscht. Denn die Welt in der Adara lebt, kann grausam sein. Doch genau diese ist es, die das Mädchen über sich hinauswachsen lässt.

Einziges Manko: Adara soll gerade einmal fünf Jahre alt sein. Das Buch wird allerdings für ältere Kinder empfohlen. Da sich Kinder sehr gern mit den Helden einer Geschichte identifizieren, wirkt das Konstrukt hier ein wenig unglücklich. Glücklicherweise wirkt Adara durch ihr Tun aber deutlich älter.

Gelesen wird das Hörbuch von Reinhard Kuhnert, der deutschen Stimme von Martin. Durch Geräusche und Musik zwischen den einzelnen Kapiteln schafft das Hörbuch eine zauberhafte Atmosphäre, die den kleinen als auch den großen "Hörleser" in ihren Bann zieht.

Für das Buch gibt es von mir vier von fünf Bewertungsvögelchen.





Titel: "Das Lied vom Eisdrachen"
Autor: George R. R. Martin
Laufzeit: ca. 60 Minuten
Verlag: cbj audio
Preis: 9,99 Euro
ISBN: 978-3-8371-3205-2

Das Hörbuch könnt ihr direkt beim Verlag bestellen.








Das Hörbuch wurde mir kostenlos durch den cbj audio Verlag zur Verfügung gestellt. Die Rezension spiegelt jedoch meine persönliche Meinung wieder.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen eurer Kommentare. Schreibt mir einfach!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...