Donnerstag, 17. September 2015

Geschenke aus dem Nähkästchen [Rezension]

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, sagt man. Ich verschenke besonders gern Selbstgenähtes. Das ist nicht nur individuell auf den Beschenkten anpassbar, sondern auch viel liebevoller. Man steckt Zeit in ein sehr persönliches Geschenk, in der Hoffnung, dass der Beschenkte es wertschätzt. Mit ihrem neuen Buch "Geschenke aus dem Nähkästchen" hilft Ruth Laing, dabei Inspiration und Ideen zu finden.

Handytasche aus dem Nähbuch

Kurz zum Inhalt von "Geschenke aus dem Nähkästchen"


"Geschenke aus dem Nähkästchen" von Ruth Laing
"Geschenke aus dem Nähkästchen" von Ruth Laing

"Charmant, individuell und einfach zu nähen: Die unkomplizierten Projekte der versierten Designerin Ruth Laing eignen sich hervorragend als wunderbare Gaben für große und kleine Freunde oder andere liebe Menschen, die Sie mit einem Geschenk bedenken wollen. Ob Schlafmaske oder Schlüsselanhänger, Kissen oder Clutch - die Modelle sind in einer Stunde oder maximal einem Tag fertig und dank der genauen Anleitungen auch von weniger erfahrenen Näherinnnen problemlos nachzunähen." (Quelle: Klappentext)

Das Buch gliedert sich wie folgt:
  • Kurz erklärt
  • Projekt
  • Schnittmuster

Meine Meinung


Das neue Nähbuch von Ruth Laing steckt voller Geschenkideen, die in kurzer Zeit genäht sind. Bei jedem Projekt steht dabei, wie viel Zeit man ungefähr benötigt, bis man ein fertiges Werk in den Händen hält. Dabei benötigt keines länger als einen Tag. Doch bevor es mit dem Nähen los gehen kann, beginnt das Buch mit grundlegenden Erklärungen: Wie wird der Stoff zugeschnitten, was heißt "Versäubern", wie näht man exakte Ecken und Rundungen, warum bügeln so wichtig ist wie man einen Reißverschluss einnäht und wie man Nähte am Anfang und Ende verriegelt. Die Autorin erklärt, dies mit wenigen Worten sehr verständlich.

Die Nähprojekte eignen sich durch verschiedene Schwierigkeitsstufen sowohl für Anfängerinnen als auch fortgeschrittene Nähfeen. Wie auch schon beim Nähbuch "Taschen-Glück zum Selbernähen" beginnt jede Anleitung mit einem Foto des fertigen Geschenks und einer kurzen Beschreibung. Das Layout der Anleitung wirkt bei "Geschenke aus dem Nähkästchen" allerdings sehr viel übersichtlicher.


Knapp 30 Anleitungen versprechen Freude und Spaß. Die Bandbreite reicht von Geschenken für Kinder (Halstuch, Puppe), guten Freundinnen (Armbänder) bis hin zur eigenen Mutter (Schürze, Schlafmaske, Topflappen). Aber auch Ideen für Männer sind dabei, wie zum Beispiel: Brillenetui, Schlüsselanhänger, Kopfkissen.

Am Ende des Buches befindet sich ein Kapitel mit allen Schnittmustern. Schade finde ich es allerdings, dass dort angekündigt wird, dass man sich die Schnittmuster auch downloaden kann. Jedoch habe ich auf keiner der angegebenen Seiten die entsprechenden Muster gefunden. Also musste ich es doch mit Pergamentpapier abzeichnen anstatt auszudrucken. Das finde ich zwar nicht schlimm, aber da es extra dort steht, ist es ein wenig ärgerlich.

Mein Testprojekt


Vor einigen Wochen habe ich mein Handy versenkt und musste mir ein neues kaufen. Das Neue ist deutlich größer als das alte und so musste eine größere Handytasche her. Also habe ich mich selbst beschenkt und mir die Handytasche genäht.

Sie besteht eigentlich aus sieben Schnittteilen. Ich habe jedoch das Kartenteil als auch das Geldtäschchen weggelassen und zusätzlich zur Vlieseline noch Volumenvlies verwendet. Zum Verschließen habe ich mich für eine Knopfvariante entschieden, um den das Band gewickelt wird. Das nähen ging schnell und einfach. Ich finde, meine kleine Handytasche ist toll geworden. Was meint ihr?


Die Innenseite habe ich mit einem Lavendeldruck, der auch im Buch beschrieben wird, verschönert.


Fazit: Ruth Laing inspiriert mit ihren neuen Kreativ-Buch erneut und macht Lust, anderen mit Selbstgenähtem ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Durch zusätzliche Kreativitätstechniken, wie dem Lavendeldruck eröffnen sich völlig neue Varianten, genähte Werke liebevoll aufzuhübschen. "Geschenke aus dem Nähkästchen" machen Spaß aufs Nähen und Verschenken.

Eine Leseprobe gibt es hier.

Für das Buch gibt es von mir drei von fünf Bewertungsvögelchen.





Titel: "Geschenke aus dem Nähkästchen - Feine Projekte, die Freude machen"
Autor: Ruth Laing
Seiten: 112
Verlag: Bassermann Inspiration
Preis: 14,99 Euro
ISBN: 978-3-572-08187-5

Das kreative Nähbuch könnt ihr direkt beim Verlag bestellen.








Das Buch wurde mir kostenlos durch den Bassermann Verlag zur Verfügung gestellt. Die Rezension spiegelt jedoch meine persönliche Meinung wieder.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen eurer Kommentare. Schreibt mir einfach!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...