Dienstag, 23. Juni 2015

Gläser upcyclen - Deckel aufhübschen [DIY]

Beim Kochen und Backen fallen ur allzu oft Gläser an. Einige davon sind Pfandgläser, andere müssen in den Glascontainer. Also muss ich sie sammeln. Jedoch sind die Gläser mit Schraubdeckel ideale Aufbewahrungsbehälter in der Küche. Nur die bunten Deckel gefallen mir nicht.

Im Drogeriemarkt gibt es seit einiger Zeit wunderschöne Ersatzschraubdeckel.
in rot und grün mit weißen Punkten. Doch leider passen diese nicht auf jedes Glas. Also musste eine andere Idee her, wie ich die Deckel ansprechender gestalten kann.

Einmachgläser Schraubdeckel färben
Einmachgläser mit Schraubdeckel als perfekte Küchenhelfer


Eine Möglichkeit wäre es, die Deckel mit Sprühfarbe zu lackiere. Dafür habe ich mir ein helles Frühlingsgrün gekauft.


Die Deckel einfach auf eine Zeitung oder eine andere Unterlage platzieren und un zuerst die Seiten der Deckel einsprühen und dann die Oberseite. Doch aufgepasst: Haltet die Spraydose immer in einem gebührenden Abstand von den Deckeln weg, damit nicht zu viel Farbe auf eine Stelle kommt. Das gibt nämlich unschöne Blasen und Farbtropfen.

Schraubdeckel mit Farbe lackieren

Geht zum Sprühen am besten an die frische Luft. Die Gase sind nämlich alles andere als angenehm und in der Wohnung wollt ihr diese nicht haben. Lasst die Farbe nun trocknen und spült sie vor dem Gebrauch noch einmal mit Wasser ab, bevor ihr sie auf die Gläser schraubt.

Viel Spaß beim Nachmachen und nun ab damit zum Creadienstag.

Einmachglas geupcycled

Wie verwendet ihr Einmachgläser in der Küche weiter? Was macht ihr mit den unschönen Deckeln?


1 Kommentar:

  1. Ich kaufe manchmal Gläser nur weil ich den Deckel so hübsch finde.... Bei denns (Biosupermarkt) gibt es übrigens besonders hübsche, mit karierten Deckeln!
    LG Frauke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen eurer Kommentare. Schreibt mir einfach!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...