Mittwoch, 8. April 2015

[Produkttest] Nivea Care

Pünktlich zur Markteinführung gab's von Nivea ein Testpaket mit der neuen Creme Nivea Care.

Nivea Care Creme-Test
Mein Testpaket: Nivea Care

Dazu gab es Proben in Hülle und Fülle.



Auch eine Creme für Männer von Nivea war im Testpakte. Das Design der kleinen Metalldose finde ich sehr schick und männlich.

Nivea Men Creme im neuen Design

Ein paar Fakten zur neuen Creme Nivea Care:

"NIVEA Care ist eine intensiv pflegende Creme, die schnell einzieht und nicht fettet." - laut Projekthandbuch -
  • fettet nicht
  • zieht schnell ein
  • fühlt sich leicht an
  • mehr als 24 Stunden intensive Pflege
  • patentierte Formel mit leichten Hydro-Wachsen
  • UVP: 50ml kosten 2,19 Euro, 100ml kosten 2,99 Euro, 200ml kosten 3,99 Euro

Die neue Creme von Nivea zieht sehr schnell ein.

Inhaltsstoffe von Nivea Care


Aqua, Glycerin, Butyrosperum Parkii Butter (Shea Butter), Cetyl Palmitate, Cetyl Alcohol, Isopropyl Palmitate, Dimethicone, Sodium Polyacrylate, Pheoxyethanol, Methylparaben, Linalool, Citronellol, Alpha-Isomethyl Ionone, Geraniol, Limonene, Parfum

Inhaltsstoffe der neuen Creme Nivea Care

Dimethicone ist ein Silikonöl und ist weniger empfehlenswert. Warum ihr auf Silikone verzichten solltet, erfahrt ihr hier.

Hinter der Bezeichnung Sodium Polyacrylate versteckt sich ein Weichmacher. Daher ist dieser Inhaltstoff laut Ökotest auch weniger empfehlenswert.

Phenoxyethanol wird mir von codecheck.info als harmlos angezeigt. Jedoch ergab eine anschließende Recherche eher bedenkliche Fakten. Der Stoff gilt als Konservierungsstoff, der aber auch als Narkotikum für Fische eingesetzt wird. Wir schmieren uns also etwas ins Gesicht, was Tiere einschläfern kann. Hier findet ihr weitere Informationen zu diesem Inhaltsstoff.

Methylparaben ist ein Konservierungsmittel. Doch Achtung: Es wirkt hormonell. daher nur eingeschänkt empfehlenswert. Mehr Infos zu hormonell wirksamer Kosmetik findet ihr hier.

Meine Meinung zur Nivea Care Creme


Zunächst einmal finde ich es gut, dass Nivea bei seiner neuen Creme auf Paraffin verzichtet und bereits an dritter Stelle der INCI-Liste Shea Butter aufführt, denn genau diese verspricht die Marke mit dem neuen Produkt. Dafür habe ich allerdings bei vier anderen Inhaltsstoffen Bedenken. Doch jeder kann selbst entscheiden, mit welcher Creme die eigene Haut gepflegt werden soll.

Mit der Creme bin ich persönlich wirklich zufrieden. Die Creme lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen und zieht ebenso schnell ein. Auch über die Ergiebigkeit kann ich nur Positives berichten. Bisher habe ich nur ein kleine Menge benötigt, um mir mein Gesicht einzucremen. Außerdem hinterlässt die Creme keinen Fettfilm zurück. Die Haut fühlt sich geschmeidig sowie gepflegt an und dieses Gefühl hält den ganzen Tag. Nur die Inhaltsstoffe bereiten mir Kopfzerbrechen. Das Silikon kann man Abends zum Glück mit einem guten Kosmetikentferner abmachen, doch was ist mit den anderen Inhaltsstoffen. Können diese in den Körper über die Haut eindringen? Deshalb kann ich leider nur drei von fünf Bewertungsvögelchen vergeben.






Achtet ihr auf Inhaltsstoffe? Was ist euch wichtig?










- Die Produkte wurden mir kostenfrei von Nivea zur Verfügung gestellt. Dennoch spiegelt die Bewertung meine völlig eigene Meinung wieder. -

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen eurer Kommentare. Schreibt mir einfach!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...