Montag, 6. April 2015

Brandnooz Box März 2015 [Unboxing]

Die Brandnooz Box März 2015 ist ausgepackt und sorgfältig begutachtet. "Vollmundig in den Frühling" lautet das Monatsmotto. Doch hält sie das?

Brandnooz Box März 2015


Insgesamt waren zehn Produkte in der Box:

Chio Tortillas Wild Paprika, 125g kosten 1,79 Euro

Chio Dip! Honey Jalapeño, 200m kosten 1,99 Euro

Capri-Sonne FREEZIES, 5 Stück kosten 1,99 Euro

Bitburger 0,0% Grapefruit Alkoholfrei, 330ml kosten 0,68 Euro

Sulá Genuss Momente, 140g kosten 1,79 Euro

28 BLACK Sour, 250ml kosten 1,50 Euro

Hengstenberg Cornichons, 370ml kosten 1,99 Euro

Ravensberger Milchreis Pur, 1kg kosten 1,59 Euro

Leibniz Cream Team, 150g kosten 1,79 Euro

Fazit: Ich bin wirklich experimentierfreudig, was Fertigprodukte angeht. Aber Milchreis aus dem Tetrapack? Nein, danke. Milchreis kann man so schnell selbst kochen und dazu noch in lecker. Zur Not geht auch eine Fertigmischung, die man nur noch in heiße Milch einrühren muss. Aber Tetrapack-Milchreis überschreitet meine Toleranz. Hab ich also verschenkt und der Beschenkte hat sich wie ein kleines Kind gefreut. Das zweite No-Go-Produkt für mich persönlich ist der Honey Jalapeño Dip von Chio. Scharf ist okay, aber Honig? Das süße Bienenprodukt und ich werden womöglich nie Freunde. Nur wenn es unschmeckbar in einem Backwerk steckt kann ich mich damit anfreunden. Aber genug genörgelt. Die restlichen Produkte finde ich sehr gut. Vor allem die Tortillas schmecken mit einem Hot Cheese-Dip sehr sehr gut. Einen besonderen Favoriten und Gaumenschmeichler gab es in dieser Box für mich aber nicht. Auch die Neuartigkeit der Produkte hat mir gefallen. Von zehn Produkten waren sechs neu und hatten ihren Launch 2015. Der Gesamtwert der Box liegt bei 16,61 Euro. Also wirklich ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Wie findet ihr die Box vom März?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen eurer Kommentare. Schreibt mir einfach!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...