Dienstag, 17. Dezember 2013

[Unboxing] Brandnooz Box November 2013

Irgendwie kommt mein Unboxing für die Brandnooz Box immer später. Und das obwohl ich die Produkte bereits vor Wochen fotografiert habe. Ich gelobe Besserung für 2014.


Das war alles in der Box:

Krüger, Coffeecano Typ Cappuccino, 200g kosten 2,99 Euro

Schapfenmühle Hafer Cookies, Backmischung, 400g kosten 1,69 Euro

Maya Mate, 0,33 Liter kosten 0,79 Euro

Lindt Hello Dark Chocolate Cookie, 100g kosten 2,20 Euro

funny-frisch Kessel Chips Sweet Chili & Red Pepper, 120g kosten 1,99 Euro

Maggi So saftig garen, 0,99 Euro

DeBeukelaer KEX, 110g kosten 1,29 Euro

Kluth Schoko Studentenfutter, 150g kosten 2,29 Euro

Fazit: Der Gesamtwert der Box liegt bei 14,23 Euro. Als erstes waren die Chips (sehr sehr lecker, die Sorte Rosmarin kann ich auch nur empfehlen), die Kekse und der Maya Mate (Trinke ich selbst nicht, aber ich habe ja fleißige Mitverputzer :) ) weg. Die Kekse waren auch lecker, aber ich mag dann doch eher Zartbitterschokolade. daher fand ich die Lindtschoki sehr sehr genial. Der Cappuccino von Krüger steht jetzt bei meiner Mutti. Ihr schmeckt er sehr gut, da nicht soviel Zucker enthalten ist. Die anderen Dinge muss ich noch ausprobieren bzw. das Studentenfutter wandert in ein süßes Weihnachtsgeschenk.

Des Weiteren waren noch zwei weitere Produkte in der Box.

Nachsendung aus der Backbox

Produkttest: Crodino, 8x9,8cl kosten 5,99 Euro
Crodino ist ein alkoholfreier Aperitif mit einem Aroma aus Orangen und Kräutern. Das Getränk riecht wirklich sehr angenehm nach Orange und dem herben Duft der Kräuter. Mir persönlich ist der Geschmack jedoch zu herb. Mir schmeckts nicht. Ich hätte dann lieber etwas mit Kokos, Ananas, Kirsche oder Limetten.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen eurer Kommentare. Schreibt mir einfach!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...