Sonntag, 29. Dezember 2013

Herzlich Willkommen kleines Würmchen

Eine Freundin von mir ist nun seit ein paar Wochen zum zweiten Mal Mama. Und wieder ist es ein Mädchen. Ein richtiger Frauenhaushalt sozusagen. Ich wollte mich nicht lumpen lassen und habe zur Geburt etwas genäht. Ideen findet man im Internet haufenweise, man muss sich nur entscheiden.

Ich habe mich für drei verschiedene Dinge entschieden. Zunächst für ein Knistertuch. Ich wollte schon immer mal eins nähen, nur aus Mangel an kleinen Windelpaketen ist es bisher nicht dazu gekommen. Als nun die Gelegenheit für mich. Eine Anleitung habe ich auf dem Blog von Cocoschock gefunden.




Das zweite Mitbringsel habe ich bereits in anderer Form für einen kleinen Rabauken genäht und zwar ein kleines kuschliges Dinkelkissen. Einfach zwei quadratische Stoffstücken zuschneiden, zusammennähen und eine Wendeöffnung lassen, mit Dinkel füllen und mit dem Matratzenstich verschließen. Für den Bezug dann einfach ein quadratisches Stück oberen Stoff zuschneiden und für die Unterseite aus Vlies zwei Teile zuschneiden, sodass ihr am Ende einen Hotelverschluss habt.


Das dritte Geschenk ist zugleich etwas für die große Schwester, da diese nicht ausgegrenzt werden soll. Da habe ich mir für ein Kuscheltier entschieden. Einen großen Elefanten für die Große und einen Kleinen für die Kleine. Die Anleitung dafür findet ihr hier.



Das ganze habe ich dann in einer passenden Box verpackt (Pink ist nicht meine Farbe, aber die Mami steht da voll drauf :D ). Und dann mal los zum "Hallo" sagen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen eurer Kommentare. Schreibt mir einfach!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...