Montag, 12. August 2013

[Blogparade] Heimat ist ...

Mal wieder an einer Blogparade teilnehmen? Gern. Katja Wenk ruft auf ihrem Blog zu einer auf. Und zwar geht es darum, zu berichten, was Heimat ist.

Heimat ist für mich zunächst einmal der Ort, die Gegend, die Region in der ich aufgewachsen bin. Sprich Erfurt, das Erfurter Umland und das Thüringer Becken. In Erfurt bin ich geboren, ein paar Jahre zur Schule gegangen und habe sehr viele schöne Momente erlebt und werde dies wahrscheinlich auch weiterhin.

Doch was macht Heimat aus. Für mich ist Heimat in erster Linie der Ort, wo ich mich wohlfühle, mich auskenne und liebe Menschen wohnen, die ich gern habe. Sprich da wo die Familie ist. Noch lebe ich da, wo ich aufgewachsen bin. Nach dem Studium wird sich das sicherlich ändern. Dann werde ich alles daransetzen, dass ich mich auch dort heimisch fühle.

Hier ein paar Impressionen aus meiner Heimatstadt.

Der Erfurter Dom aus Vogelperspektive.


Der Erfurter Hauptbahnhof.


Die Erfurter Innenstadt als Modell für blinde Menschen.



Der Erfurter Dom

Natürlich dürfen auch einige Hauptfiguren des Kika nicht fehlen. Schließlich ist Erfurt Kindermedienstadt.


Na, wer erkennt ihn?


Beim Fotos-Zusammensuchen ist mir aufgefallen, dass ich von meiner Heimatstadt gar nicht so viele Fotos habe. Das muss geändert werden :)

Was ist eure Heimat?


P.S. Mehr Infos über Erfurt gibt es auf Wikipedia und der Tourismus-Seite von Erfurt.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen eurer Kommentare. Schreibt mir einfach!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...