Dienstag, 25. Juni 2013

[Produkttest] got2b strand nixe

Ich teste momentan got2b starnd nixe innerhalb eines Projektes bei trnd.

Im Testpaket war einmal eine Flasche got2b strand nixe Texturierendes Salz-Spray mit 200ml für mich zum Testen und vier weitere Produkte in Originalgröße für meine Freundinnen zum Ausprobieren.



Nun aber ein paar Informationen zum Produkt.

"got2b strand nixe: Damit kannst Du Deine Haare im angesagten Beach-Look stylen und bekommst natürliche Wellen – wie nach einem Tag am Meer." - laut Projekthandbuch -

  • texturierendes Salz-Spray für Beach-Look
  • für natürliche, zerzauste Wellen voller Fülle
  • UVP 5,99 Euro
Das Salz in dem Spray soll dem Haar Griffigkeit geben und dem Haar einen verwuschelten, texturierten, strandähnlichen Look verpassen. Eine Kombination aus festigenden Polymeren und öligen Stoffen soll dem dem Haar Lockendefinition, Halt und Pflege verleihen.

Die Anwendung ist ganz einfach:
  • Zunächst das Salzspray in die trockenen oder handtuchtrockenen Haare sprühen.
  • Nun die Haare verwuscheln.
  • Abschließend die Haare entweder an der Luft trocknen oder mit einem Diffusor trocken föhnen.
Ich hab das Spray jetzt bereits zweimal verwendet. Beim ersten Mal habe ich meine Haare vorher mit ganz normalem silikonfreiem Shampoo gewaschen. Allerdings habe ich sie nicht wirklich verwuschelt und zum gründlichen Trocknen hatte ich auch keine Zeit. Ergebnis: Meine Haare sahen nicht wirklich nach Beachlook aus. Der zweite Versuch erfolgte nach dem Waschen der Haare mit einem silikonhaltigem Shampoo. Die Haare haben sich zwar leicht gewellt, nachdem sie getrocknet sind, aber es sah nicht wirklich gut aus.

Ich werde es weiter probieren und Fotos davon machen.








- Produkt wurde kostenfrei durch trnd zur Verfügung gestellt -

1 Kommentar:

  1. Wenn die Werbung im TV kommt, verstehe ich immer etwas anderes als Strandnixe...aber lassen wir das :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen eurer Kommentare. Schreibt mir einfach!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...