Mittwoch, 15. Mai 2013

Schoko-Nuss-Muffins

Der Mai ist voller Geburtstage. Keine Woche vergeht, ohne dass jemand sein Wiegenfest feiert. So kommt es vor, dass man völlig hilflos nach einer Geschenkidee sucht. Und da ja nur selbstgemachte Dinge als Geschenk zählen, fallen Gutscheine und sonstige Dinge von vornherein raus. Genähtes war dieses Mal eher unangebracht, also etwas backen. Aber was? Nach einer kurzen Rücksprache mit dem baldigen Geburtstagskind hatte ich eine ungefähre Vorstellung davon, was schmeckt und was nicht.

Ich habe mich für folgendes Rezept entschieden:


Schoko-Nuss-Muffins


Zutaten:
  • 100g weiche Butter
  • 100g Zartbitterschokolade
  • 2 Eier
  • 100g Zucker
  • 150g gemahlene Haselnüsse
  • gehackte Mandeln nach Bedarf
  • Haselnusskrokant zum Garnieren
Zubereitung:

Zunächst die Butter mit 50g Zartbitterschokolade schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Eier trennen und das Eiweiß sehr steif schlagen. Das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen und die geschmolzene Schokolade hinzugeben und unterrühren. Anschließend die Haselnüsse untermischen. Zum Schluss den Eischnee und nach Bedarf gehackte mandeln unterheben. Den teig auf die Muffinförmchen verteilen und bei 150° Umluft ca. 25 Minuten backen lassen.

Nun können die Muffins mit der restlichen Zartbitterschokolade und dem Haselnusskrokant garniert werden.

Viel Spaß beim Nachbacken.




Kommentare:

  1. Super Rezept, einfach und lecker. Super wenn man am Geburtstag seiner Kinder ihnen etwas mit in Schule oder Kindergarten geben muss :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen eurer Kommentare. Schreibt mir einfach!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...