Dienstag, 2. April 2013

Mal was Neues für den Kleiderschrank

Bald ist wieder Sommer. Zumindest wenn es nach dem Kalender und meinem Wunsch nach Wärme geht. Warum dann nicht schon mal ein schönes Sommerkleid nähen. Ein passender Schnitt war in meiner Burdastyle-Sammlung schnell ausgemacht. Dieses sollte es werden.

Als nächstes ging es daran, geeigneten Stoff zu finden. Für den Außenstoff habe ich mir einen schwarzen Stoff mit weißen Punkten erdacht. Gefunden habe ich ihn nach ein paar Monaten Suche im Alfatex. Da ich zusätzlich für das Futter dehnbaren Stoff benötigte und es diesen nur in unmöglichen Farben im Alfatex gab. Musste ich noch einmal im Internet recherchieren, wo es günstig wäre diesen zu bestellen. Schließlich benötigt man für das Kleid nur einen Meter und meist sind bei einer Onlinebestellung, die Versandkosten höher als der Meterpreis. Aber dieses Problem hat sich dann relativ schnell auch in Luft aufgelöst.

Das Übertragen des Schnittmusters auf den Stoff hat mal wieder die meiste Zeit gefressen. Ich weiß auch nicht. Ich hasse es Stoff zu zuschneiden. :D Das Kleid war übrigens das erste Projekt, bei dem meine Overlock-Nähmaschine fast ausschließlich zum Einsatz kam. Die Nähte werden auch immer besser.



Nach ein paar Pausen beim Nähen und dem Vollenden des Kleides nach mehreren Tagen konnte ich dann gestern das fertige Werk begutachten.

Und hier für euch an paar Fotos vom Resultat. Ich hoffe, das Kleid gefällt euch genauso gut wie mir.














P.S. Danke Diana für die Fotos.


Kommentare:

  1. Oh, es sieht so wahnsinnig gut aus! ♥
    So etwas möchte ich auch machen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankesehr :) Wenn dir Größe 38 passt, kannst du es dir gern zu unserem Nähworkshop nähen ;) das Schnittmuster ist ja bereits fertig.

      Löschen
  2. WOW, wunderbar! Superschöne Fotos!
    Kompliment!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid gefällt mir sehr gut.
    Womit hast du dich aufgewärmt, um das Fotoshooting zu überstehen? ;-)
    Lieben Gruß von
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Kommentar. Ich habe mich gar nicht aufgewärmt und umso froher war ich dann, als alles im Kasten war ;) LG

      Löschen
  4. Das ist wirklich toll geworden. Mach weiter so!
    LG Ines

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen eurer Kommentare. Schreibt mir einfach!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...